Ferienhäuser

Ferienhausurlaub auf Teneriffa als Alternative zum Hotel

Viele Bundesbürger fahren jedes Jahr in den Urlaub. Ein schönes Hotel soll es sein, möglichst so nah am Strand, wie es nur geht. Doch nicht immer ist das die Erfüllung. Vielleicht ist ein Ferienhausurlaub auf Teneriffa da genau die richtige Alternative dazu. Hier kann man absolut entspannen, ohne vom großen Trubel eines Hotels gestört zu werden.

Ob in Teneriffa Süd oder auch im Norden der Insel: Hotels gibt es an allen Ecken und Enden. Doch das Ferienhaus ist mal eine nette Alternative. Hier hat man die volle Kontrolle über den eigenen Urlaub. Wenn man möchte, kann man sich hier sogar selbst verpflegen. Denn oft ist in einem Ferienhaus eine bestens ausgestattete Küche integriert, die man nutzen kann. Wer aber keine Lust hat, der kann ja immer noch essen gehen. Zudem sind die Ferienhäuser wesentlich größer als ein normales Hotelzimmer. Wer sich aber um nichts kümmern möchte, für den ist das nichts.

Dann sollte man sich doch lieber für ein Hotel auf Teneriffa entscheiden. Hier bekommt man von morgens bis abends alles gebracht, was man möchte und muss sich um überhaupt nichts kümmern. Der Nachteil hier ist, dass es viele Urlauber gibt, die diesen Service im gleichen Hotel nutzen. Das heißt: So richtig alleine ist man nie! Auch seine Ruhe zu bekommen ist nicht immer einfach. Das ist in einem Ferienhaus natürlich vollkommen anders. Denn hier ist man in der Regel ganz alleine mit der Familie untergebracht. Das kann sehr romantisch oder auch familiär sein, kommt immer darauf an, wie man es sich einrichtet.

Beim Thema Kosten unterscheiden sich beide Alternativen nicht großartig. Ob im Hotel oder im Ferienhaus, der Urlaub auf Teneriffa kostet bei beiden Varianten in etwa gleich viel. Daher ist es wohl eher eine Frage der Einstellung, für welche Form man sich am Ende entscheidet. Wichtig ist nur, dass man sich mit dem Hotel oder dem Ferienhaus näher beschäftigt. Im Internet gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich schon vor dem Buchen über das jeweilige Objekt zu informieren. Das kann viel Ärger und Frust ersparen. Denn wer schon im Vorfeld ein Zimmer oder Haus bucht, von dem man nur Gutes gehört hat, der wird am Ende sicherlich keinen Reinfall erleben.

Kategorien

  • Keine Kategorien