Last Minute

Teneriffa auf den letzten Drücker

Egal ob mit Frühbucherrabatt oder Lastminute nach Teneriffa: Jahr für Jahr reisen Tausende von Touristen auf die schöne Insel, um hier ihren wohlverdienten Sommerurlaub zu verbringen. Es locken die tollsten Strände, die schönsten Hotels und eine atemberaubende Landschaft. Vor allem im Süden von Teneriffa gibt es immer wieder Ecken zu entdecken, die einen den Atem stocken lassen.
Im Vergleich zum Norden der Insel hat man im Süden natürlich ein wenig mehr Sonnenschein. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum die Zeit der Einöde im Süden von Teneriffa vorbei ist. In den letzten Jahren entstanden hier mehr als 160.000 Betten, da die Nachfrage immer weiter gestiegen ist. Die schöne Landschaft, die klare Luft und die Freundlichkeit der Menschen machen die schönsten Wochen des Jahres zu einem unverwechselbaren Erlebnis.

Wer seinen Urlaub auf Teneriffa verbringen möchte, der kann das entweder schon sehr zeitig buchen, oder er entscheidet sich für Lastminute-Angebote. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Wer den Tripp auf die Insel schon im Winter bucht, der hat natürlich die Qual der Wahl. In der Regel sind noch alle Angebote verfügbar, zudem kann man so einen kleinen Rabatt herausschlagen, wenn man sich schon früh entscheidet. Es kann aber auch schwierig werden, wenn sich innerhalb der Zeit bis zum Urlaub etwas an der persönlichen Situation ändert. Zwar kann man dann von der Reiserücktrittsversicherung gebrauch machen, wenn man eine abgeschlossen hat, doch die kostet om Vorfeld etwas und die komplette Summe bekommt man oft auch nicht wieder.

Bei Angeboten per Lastminute passiert das in der Regel nicht. Zwar kann man hier auch Geld sparen, doch die Angebote sind längst nicht mehr so groß: Viele Urlauber haben sich ja schon für einen Platz entschieden, daher muss man als Lastminute-Tourist am Ende das nehmen, was noch übrig geblieben ist – was aber nicht immer schlecht sein muss. Denn oft sind es genau solche Rückläufer der Frühbucher, die zum Lastminute-Schnäppchen werden.

Für was man sich auch am Ende entscheidet, wichtig ist, dass man sich bei der Wahl genug Zeit lässt. Schließlich soll ja am Ende auch wirklich alles stimmen. Im Urlaub, sei es auf Teneriffa oder auch woanders, will man sich auf keinen fall ärgern. Denn immerhin möchte man hier die Zeit nutzen, um endlich nach einem stressigen Alltag zu entspannen.

Kategorien

  • Keine Kategorien